Roco 76927 – ÖBB Doppeltragwagen

Für den Transport von Aufbauten, Containern, Wechselbehältern udgl. dienen Drehgestell-Flachwagen in Sonderbauart, die das Hauptgattungskennzeichen S tragen. Da der Transport mit umladbaren Behältern weiterhin florierend ist, sind in den letzten Jahren eine Vielzahl derartiger Wagenmodelle entstanden. Die S-Wagen lassen sich in drei Hauptkategorien einteilen, und zwar erstens Wagen für den Transport schwerer Lasten wie Stahlerzeugnisse aller Art, zweitens Wagen für den kombinierten Ladungsverkehr (KLV) und drittens Wagen für spezielle Transportzwecke.

Beim vorliegenden Doppel-Containertragwagen der Gattung Sggmrrss-y handelt es sich um einen Wagen mit folgenden Eigenschaften:

S – Drehgestell-Flachwagen in Sonderbauart
gg – für den Transport von Containern > 60 Fuß
m – Landelänge ≥ 27 m
rr – Wageneinheit
ss – für Züge bis 120 km/h
y – Scheibenbremsen


Modellvorstellung

Der ÖBB-Doppelcontainertragwagen wurde als Winterneuheit 2015/16 unter der Artikelnummer 76927 zum UVP von € 89,– angekündigt. Die Auslieferung der beiden Wagen erfolgt als Set mit zwei Blisterboxen, die in einer Plastikschachtel gefaßt sind. Die Modelle sind in den Blisterboxen in zwei paßgenaue Einsätze eingelegt und mit Plastikfolien umwickelt. Jedem Modell liegt eine Betriebsanleitung und ein Zurüstbeutel bei.

Die Modellumsetzung entspricht dem bekannten Wagentyp Sgns. Das Modell ist sauber konstruiert und weist entsprechende Gravuren auf. Die Längsträger des Wagens bestehen aus Metall und sind robust ausgeführt. Für die Aufnahme der beiden Behälter dienen eigens vorgesehene Zapfen, in denen die Container eingesteckt werden. Weitere erhabene Teile betreffen die Bremshebel, die Zurrhaken und die Verladezapfen. Die Handbremsräder sind extra angesetzt und gelb lackiert. Der Wagenboden nimmt die vollständig umgesetzte Bremsanlage auf.

Bei den Aufbauten handelt es sich um normale Wechselbehälter und nicht, wie man annehmen könnte, um richtige Mobiler-Behälter. Die Aufbauten sind zwar detailliert umgesetzt und weisen auf den Seitenwänden entsprechende Ausbuchtungen auf.

Die Lackierung ist sowohl beim Wagen als auch bei den Aufbauten tadellos umgesetzt. Gleiches gilt auch für die Bedruckung des Wagens, die sauber umgesetzt wurde. Die vollständige Wagennummer lautet auf 31 81 493 2 304-6 A-ÖBB Sggmrrss-y, wobei die Bezeichnung mit dem Vorbildwagen nicht übereinstimmen kann.


Bilder