InterFrigo-Kühlwagen von ACME (45058 / 45059 / 45075)

(Text folgt)


Modellvorstellung

ACME hat diese Kühlwagentype von Interfrigo erstmals im Jahr 2012 ins Sortiment als Neukonstruktion aufgenommen. Seither wurden eine Vielzahl an dreiteiligen Kühlwagen-Sets mit verschiedenen Anschriften und Farbgebungen produziert wurden. Die weißen Kühlwagen tragen die InterFrigo bzw. Migros mit und ohne seitliche Sujets. Die blauen Kühlwagen sind als reine InterFrigo-Wagen gelaufen.

Zur Modellvorstellung gelangen zunächst zwei Dreiersets jüngsten Datums, die ACME im letzten Jahr als Neuheit gelistet hat. Das Set 45058 enthält zwei verschiedene Kühlwagen in der klassischen InterFrigo-Beschriftung und dem Schneeflockensymbol. Beide Fahrzeuge weisen an den Seitenwänden Sicken auf und sind unterschiedliche beschriftet. Das Modell weist saubere Gravuren am Wagenkasten auf, besonders schön anzusehen ist gerade der Türbereich in der Kastenmitte. Alle Details sowie Verschlüsse sind nachgebildet und farblich extra hervorgehoben. Die Handgriffe sind aus feinen Stahldraht gefertigt sowie dem originell nachgebildet. Die Lackierung sauber umgesetzt, bei der lupenrein ausgeführten Beschriftung gewinnt man den Eindruck der übersättigten Farbeauftragung.

Beide Wagen erhielten die Ibbes. Ein Kühlwagen dieser Gattung weist folgende Eigenschaften auf:

I – Kühlwagen

bb – Ladefläche > 27 m²

e – mit elektrischer Zugheizung

s – geeignet für Züge bis 100 km/h.

Der erste Wagen erhielt die Wagennummer 11 83 083 3 754-2P, der zweite hat die Fahrzeugnummer 11 83 083 3 849-0P. Die Revisionsanschriften beider Wagen lautet auf: 6 REV B Ca 26.09.78 bzw. 6 REV B Cal 15.03.78. Als Heimatbahnhof ist Chiasso angeschrieben.


Bilder 45058/1


Bilder 45058/2


Das zweite Set mit der Artikelnummer 45059 weist glatte Seitenflächen auf. Die Fahrzeuge sind hinsichtlich der Lackierung, der Anschriften und der Aufmachung mit den oben vorgestellten Fahrzeugen ebenfürtig, andernfalls unterscheiden sie sich geringfügig in kleinen optischen Details.

Der erste Wagen erhielt die Wagennummer 11 83 083 8 004-7P, der zweite hat die Fahrzeugnummer 11 83 082 8 740-8P. An den Fahrzeugen sind keine Revisionsanschriften zu finden, als Heimatbahnhof ist Chiasso angeschrieben.

Bilder 45059/1


Bilder 45059/2


Obwohl es von der zweiachsigen Ausführung schon sehr viele Ausführungen gab und auch weiterhin laufend neue Varianten ausgeliefert werden, hat ACME die vierachsige Ausführung mit zwei Seitentüren erst 2016 als Neukonstruktion angekündigt. Auch von diesen Wagen wurden bereits mehrere Zweiersets angekündigt und ausgeliefert. Die Wagen gehören Interfrigo und sind als Privatwagen eingestellt.

Das vorliegende Kühlwagenset basiert konstruktiv im wesentlich auf den zweiachsigen Wagen, wobei die vorbildgerechten Änderungen berücksichtigt wurden. Die detailreiche Modellausführung ist den vorhergehenden Wagen ebenbürtig. Gleichzeitig entsprechen die Beschriftung und Bedruckung ebenfalls den zuvor vorgestellten Wagen.

Beide Kühlwagen gehören der Wagengattung Iahlps an, der folgende konstruktive Eigenschaften besitzt:

I – Kühlwagen

a – ?

h – mit starker thermischer Isolierung (Klasse IR)

l – Wärmeschutzwagen ohne Eiskasten

p – ohne Fußbodenroste

s – geeignet für Züge bis 100 km/h.

Der erste Kühlwagen trägt die Wagennummer 13 83 087 6 513-8P, das zweite Modell die Betriebsnummer 13 83 865 4 015-5P. Die Revisionsanschriften lauten auf 6 REV U AD 19.09.90 und 6 REV U AD 05.06.91.

Bilder 45075/1


Bilder 45075/2