Somedia/Märklin: Der längste Reisezug der Welt

Das vorliegende Buch stellt bei Märklin eine Sonderedition dar, welche auf die Publikation des Schweizer Verlages in Chur in eigenständiger Form und unter gleichem Titel (ISBN: 978-3-907095-73-7) erschienen ist.

Das Buch ist eine Rückschau auf ein besonderes Ereignis, und zwar die Weltrekordfahrt mit dem längsten Reisezug der Welt am 29. Oktober 2022. Dieser Weltrekordversuch erforderte sehr viel Vorarbeit und technische Überlegungen. All dies wird in diesem Buch dargestellt, indem der Leser Einblicke hinter die Kulissen bekommt. Man erfährt mehr über die Planungen und Notwendigkeiten, aber auch über die treibenden Kräfte/Personen. Das Buch ist eine tolle Zusammenfassung zu diesem medial sehr gut vermarkteten und verkauften Ereignis in alle Welt. Schließlich genießt die UNESCO-Bahnlinie am Albula weltweite Bekanntheit und gilt nach wie vor als Publikumsmagnet.

Leider war es mir nicht vergönnt, an diesem Ereignis teilzunehmen. Aber die Teilnahme bei solchen Veranstaltungen als Medienvertreter ist stets ein tolles und lange im Gedächtnis bleibendes Ereignis, an welche man sich gerne zurück erinnert.


Allgemeine Infos:
Verlag: Somedia Produktion AG, Chur/Ennenda
Autor: Reto Wilhelm
Buchhülle: Hardcover
Umfang: 244 Seiten / 29,7 x 21,5 cm
Fotos: 116
Skizzen: 7
ISBN: 978-3-907095-75-1
Verkaufspreis: € 59,– [D]/[A]/[CH]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.