Roco 61457 + 67160 + 67172: KkStB 85.10 mit Güterzug + Ergänzungsset

Die Modelleisenbahn GmbH hat im diesjährigen Neuheitenblatt zur großen Überraschung ein Güterzugset mit einer KkStB-Lokalbahndampflokomotive angekündigt und somit nach sehr langer Zeit die Epoche I belebt. Die Belebung der Epoche I mit österreichischen Modellen ist insofern positiv zu beurteilen, da es zahlreiche hochwertige Dampflokomotiven zu kaufen gab. Passendes Rollmaterial wie Personen- und Güterwagen sind bisher eher als Mangelware in Erscheinung getreten.

Roco hat ungeachtet dieser Mankos rund um die Epoche I das Set als reine Analogversion unter der Artikelnummer 67457 (UVP € 269,90) und als Digitalset mit Loksound unter der Artikelnummer 61458 (UVP € 354,90) herausgebracht. Das Set wird einer robusten Kartonverpackung mit schön schön gestalteten Kartonüberzug ausgeliefert. Die Modelle sind in Schaumstoff gebettet, woei die Lok in einer eigenen Blisterbox fixiert ist. Die drei Güterwagen sind mit Folien umwickelt und in den Ausnehmungen eingeschoben. Als Zurüstbeutel liegen nur die Kurzkupplungen für die Fahrzeuge bei.

Die beigepackte Dampflokomotive erhielt die Betriebsnummer 85.10 der KkStB. Roco hat das Modell aus der Fleischmann 98 der DRG abgeleitet und dabei das Gehäuse hinsichtlich des Führerhauses und der Wasserkästen modifiziert. Das Modell verfügt über einen Prüßmann-Schlott und ist mit zahlreichen filigranen Anbauteilen ausgestattet.

Der Antrieb erfolgt über einen dreipoligen Mittelmotor mit Schwungmasse und gleichzeitig angeflantschen Wellenstummel über das Zahnradgetriebe auf die hintere Kuppelachse bzw. Treibachse. Die vordere Kuppelachse wird über das Gestänge mitgenommen. Das Modell verfügt beidseitig über eine Kurzkupplungskulisse nach NEM 362 und ist mit einer Digitalschnittstelle PluX16 versehen. Die Schnittstelle ist im Führerhaus untergebracht. Für die Beleuchtung der Stirnlampen sind LED verbaut.

Zum Setumfang gehören drei Güterwagen, die aus dem Formenschatz von Klein Modellbahn (KMB) entstanden sind. Mitgeliefert wird ein Ged. Güterwagen, ein nurmaler Niederbordwagen und ein zweiter Niederbordwagen mit vermutlich einer Bremseranrichtung. Alle Wagen sind ebenfalls mit einer Kurzkupplungsaufnahme nach NEM 362 mit Kurzkupplungskinematik ausgestattet. Die weiteren Details zu jedem Modell werden direkt genannt.


Bilder 61457/1

Roco hat dieser Dampflok die Betriebsnummer 85.10 der KkStB vergeben. Die Qualität der Bedruckung ist unterschiedlich, allerdings ist das Fabriksschild mit alle Angaben unter der Lupe lesbar.


Bilder 61457/2

Der Gedeckte Güterwagen wird mit einem Blechdach ausgeliefert. Die Betriebsanschriften bestehen aus der Wagennummer G 75-284 der K. k. Nordwestbahn. Die weiteren Fahrzeuganschriften sind aufgrund der Rasterung nicht gut lesbar.


Bilder 61457/3

Beim Niederbordwagen fällt sofort eine bauliche Eigenheit von KMB auf, indem am Wagenboden ein Einsatz ersichtlich wird. Die Türen sind erhaben dargestellt und die Führungsschienen der seitenverschiebbaren Türen sind erhaben dargestellt. Roco hat dem Wagen der K. K. St. B. West die Betriebsnummer K 356-323 aufgedruckt.


Bilder 61457/4

Der letzte Wagen ist ebenfalls als Niederbordwagen ausgeführt und gehört einer anderen Bauart an, indem die Seitentüren zweiflügelig sind. An einer Wagenseite ist ein Bremserstand berücksichtigt. Das Modell gehört zur K. k. St. B. Nordwest und weist die Betriebsnummer K 381-856 auf.


Damit der Kaiserzug mit weiteren Wagen verlängert werden kann, wurde ebenfalls im selben Jahr noch ein zweiteiliges Güterwagenset angekündigt, das unter der Artikelnummer 67160 zum UVP von € 49,90 erhältlich ist. Den Modellen liegen wiederum Kurzkupplungen bei.

Bilder 67160/1

Als Formvariante ist dieser Plattformwagen mit zwei Rungen zu den bisherigen Niederbordwagen zu sehen. Das Modell trägt die Betriebsnummer Jr 723-463 der K. k. St. B. Nordwest.


Bilder 67160/2

Das zweiten Wagenmodell ist ein modifizierter Niederbordwagen mit scheinbar fehlenden Seitentüren. Zum Verschließen der Öffnungen liegen Zubehörteile bei, die in die Türöffnungen einzusetzen sind. Es sind dies Lattenverschläge. Am Modell ist die Betriebsnummer Jg 652-007 der K. k. St. B. Nordwest angeschrieben.


Ergänzungset 67172

Die positive Resonanz auf das obige Set hat Roco bewogen, sich weiterhin in der Epoche I zu engagieren und dieses Marktsegment mit neuen Modellen zu bedienen. Dank der Formen von Klein Modellbahn, die zum Unternehmen gehören, ist dieses Unterfangen ein einfaches.

Das zweites Ergänzungsset besteht aus zwei Gedeckten Güterwagen mit Speichenrädern. Der erste Güterwagen ist ein als Bierwagen beschrifteter Zweiachser der Bierbrauerei zum Mohren in Dornbirn. Der Wagen ist als K. K. St. B. mit der Betriebsnummer Gb 2212359 beschriftet, wobei als Heimatdepot Dornbirn angegeben ist. Am Rahmen ist das Revisionsdatum REV S 25.7.15 angeschrieben.

Beim zweiten Wagenmodell handelt es sich im einen ebenfalls Gedeckten Güterwagen mit einseitiger Bremserbühne. Der Wagen ist bei der k. k. Nordwest-Bahn eingestellt und hat die Wagennummer Gd 112-757 angeschrieben. Auf der Seitentüre ist das Ladungsvolumen angeschrieben, und zwar können entweder 40 Mann oder sechs Pferde transportiert werden. Der Wagenkasten ist dunkelgrün lackert. Das eingesetzte Fenster ist durchsichtig und mit Gitterstangen versehen. Das letzte Untersuchungsdatum wird anhand der Anschriften mit REV S 4.11.14 angegeben.


Bilder 67172/1


Bilder 67172/2