Piko 57936 / 59190 / 59192 – TXL 185 540 „EC Kassel Huskies“ / „500 Jahre Reformation“ / MAV

Die Deutsche Bundesbahn nahm eine große Flotte vierachsiger Ein-bzw. Mehrsystemlokomotiven von Bombardier in Betrieb, die als Baureihe 185 geführt wird, die in verschiedenen TRAXX-Versionen beschafft wruden. Als Einsystemlokomotiven bzw. TRAXX F140AC1 wurden die Lokomotiven 146.101 bis 132 und die 185.001 bis 200 für die DB AG beschafft. Die SBB nahm die Lokomotiven Re 482.000 bis 034, die BLS die Re 485.001 bis 020 und die CFL die 4001 bis 4020 in Betrieb. Für die Privatbahnen wurden die ME 146-01 bis 10, die 185-CL-001 bis 009 und die 185.510 bis 557 in Dienst gestellt. Von letztgenannter Serie werden einige Loks bei TXL eingesetzt.


Modellvorstellung

Als Monatslok März 2016 hat Piko diese Werbelok von TXL unter der Artikelnummer 57936 (Gleichstrom, UVP € 82,99) angekündigt. Die Wechselstromausführung wird unter der Artikelnummer 57836 vertrieben und kostet UVP € 119,99.

Verpackung

Piko liefert das Modell in einer Kartonschachtel an den Fachhandel aus. Das Modell liegt in einer zweiteiligen, passgenauen Plastikform. Nach dem Abziehen des Oberteiles (Deckel) der Plastikform läßt sich das Modell entweder anhand der untergelegten Plastikfolien herausziehen oder man dreht das Unterteil und läßt das Modell in die offene Handfläche fallen. Verschiedene Prospekte und die mehrsprachige Betriebsanleitung inkl. Ersatzteilblatt liegen dem Modell bei.

Technik

Um an das technische Innenleben zu kommen, ist die Abnahme des Kunststoffgehäuses notwendig. Eine an der Unterseite des Modell befindliche Zentralschraube hält das Gehäuse am Metallrahmen fest. Der Mittelmotor ist im Metallrahmen eingelassen und treibt das Fahrzeug über Kardanwellen und dem Stirnrad-/Schneckengetriebe auf alle vier Achse an. Keine der Achsen ist mit Haftreifen bestückt. Die Fahrzeugplatine ist oberhalb des Mittelmotors auf dem Metallrahmen befestigt. Für den Digitalbetrieb ist auf der Platine eine achtpolige Schnittstelle vorgesehen.

Fahrverhalten

Das Eigengewicht beträgt 511 Gramm. Die Vorbildgeschwindigkeit beträgt 140 km/h. Messungen bei 12 V Gleichstrom ergaben einen umgerechneten Wert von ca. 128 km/h. Die berechnete Modellgeschwindigkeit ist gegenüber der Vorbildgeschwindigkeit um ca. 8 % zu niedrig, gegenüber dem NEM-Wert – unter Berücksichtigung der Erhöhung  um 30 % – ist sie sogar um ca. 38 % zu niedrig.

Optik

Die 185 ist als Hobbymodell ausgelegt. Das Modell weist einige Gravuren im Fahrzeugteil auf, deutlich erkennbar sind jedoch die Vereinfachungen am Lokkasten, indem sämtliche Griffstangen an der Fahrzeugfront, an den Führerstandstüren sowie UIC-Dosen und Scheibenwischer lediglich sehr vereinfacht, also dezent erhaben, dargestellt sind. Dagegen erscheint das Lokdach detailreicher konstruiert zu sein, indem die Trittschutzflächen allesamt feine Unebenheiten wie beim Vorbild aufweisen. Die Dachleitung ist nicht ganz vollständig nachgebildet. Bei den Stromabnehmer gelangen einfache Ausführungen für den Spielbetrieb zur Anverwendung. Die Tiefenwirkung der Drehgestell zeigt flache, vielfach angedeutete Gravuren.

Farbgebung und Beschriftung

Die silbern farbige Lok ist sauber lackiert, aufwendiger darzustellen war das seitliche Werbelogo des EC Kassel Huskies. Der über die gesamte Seitenwand erstreckte Werbebanner ist im Vierfarbendruck aufgebracht. Unter der Lupe ist der Rasterdruck erkennbar. Tadellos umgesetzt sind auch die weiteren Lokanschriften. Die Lok trägt interessanterweise folgende Betriebsnummer: 93 81 0185 540-2 A-TXLA und das Revisionsdatum 28.09.2015. Ein Abgleich mit Vorbildfotos ergibt, daß die Lok wirklich in Österreich immatrikuliert ist. Allerdings zeigt ein Abgleich der Seitenwände, daß entweder die Vorbildlok zu diesem Revisionsdatum eine neue Seitenwerbung bekam oder die Werbebedruckung auf dem Piko-Modell falsch ist. Diese Abweichung konnte mangels geeigneter Vorbildfotos nicht geklärt werden.

Beleuchtung

Piko hat für seine Hobby-Maschine warmweiße LED verwendet, es leuchtet kein rotes Schlußlicht.


Bilder


Modellvorstellung 59190 – „500 Jahre Reformation“

„500 Jahre Reformation“ sind es Wert, eine spezielle Werbeloks zu kreieren und dann noch als Sonderserie anzugieben. Das Vorbild wie das Modell sind farbenfroh gestaltet. Das Vorbild ist beim EVU Rhein Cargo eingestellt. Das Modell trägt die vollständige NVR-Loknummer 91 80 6185 589-9 und das Halterkürzel D-RHC. Das Revisionsraster wirft als Daten MGW-Service 28.10.14 aus. Lackierung und Beschriftung ist sauber und tadellos umgesetzt, zur Anwendung gelangte dabei ein Rasterdruck. Das Modell ist als Sonderserie unter der Artikelnummer 59150 zum UVP von € 119,99 erhältlich. Die Wechselstrom-Ausführung gelangt unter der Artikelnummer 59050 zum UVP von € 139,99 zur Auslieferung. Das Modell verfügt über einen Lichtwechsel von weiß auf rot und umgekehrt.


Bilder


Modellvorstellung 59192 – MAV 480

Die ungarische Ausführung der MAV-Type 480 wurde von Piko als Herbstneuheit 2017 angekündigt. Das Modell der Bombardier TRAXX P160AC2 besteht aus wird im aktuellen Design des Vorbildes geliefert. Die Lokomotive, dieunter der Artikelnummer 59192 zum UVP von € 119,99 erhätlich ist, trägt die vollständige Loknummer 91 55 0480 010-2. Das Revisionsdatum ist vom 7. November 2011. Es ist kein Wechselstrommodell vorgesehen.


Bilder