Wagengattung Tadgs-y/Tadns von Roco (67613, 67619)

Für den Transport von witterungs- oder nässeempfindlichen Gütern nahmen die europäischen Eisenbahnverwaltungen verschiedene Fahrzeugtypen in Betrieb, die aus unterschiedlichen Bauarten bestehen und allesamt über ein öffnungsfähiges Dach verfügen. Das Bezeichnungsschema der UIC kennt daher Wagen mit öffnungsfähigen Dach mit dem Gattungsbuchstaben T.

Die Wagen mit öffnungsfähiges Dach basieren auf offene, geschlossene oder Trichterwagen, deren Ladefläche jedenfalls über ein bewegliches Dach zugänglich ist und das Be- und Entladen mit Kräne oder anderen Hilfsmitteln möglich ist. Die offenen und geschlossenen Wagen verfügen über seitliche Zugangstüren, entweder über kleine Seitentüren bzw. bis zur halben Wagenlänge geführte Schiebewände. Eine Besonderheit stellen die Trichterwagen dar, deren Entladung durch das Betätigen von Schiebern erfolgt.

Die genaue Baubezeichnung ergibt sich aus der Gattungsbezeichnung, die je nach genauen Verwendungszweck leicht differieren kann. Es gibt nämlich Wagen der Gattung Tadgs-y bzw. Tadns. Diese Güterwagen sind europaweit vielfach verbreitet im Einsatz und verkörpern dadurch folgende Eigenschaften:

T – Wagen mit öffnungsfähigen Dach
a – mit 4 Radsätzen
d – Schwerkraftentladung, seitlich, dosierbar, hochliegend
g – für Getreide
n – Lastgrenze > 60 t
s – geeignet für Züge bis 100 km/h
y – besonderer Innenanstrich


Modellvorstellung 67619 (MAV)

Die ersten Güterwagen dieser Fahrzeuggattung hat Roco im Jahr 2006/2007 als Modell umgesetzt und seither in verschiedenen Ausführungen umgesetzt. Die aktuelle Ausführung betrifft ein Fahrzeug der MAV Cargo mit der Artikelnummer 67619 zum UVP von € 44,90.

Das gegenständliche Modell wird in der bekannten Fleischmann-Blisterbox ausgeliefert und trägt die vollständige Wagennummer: 31 55 082 4 025-8, als Wagengattung ist die Bezeichnung Tadgs-y angeschrieben. Das Revisionsdatum stammt vom 23.02.10. Das vorliegende Modell ist bereits ab Werk vollständig zugerüstet.

Der Tadgs-y ist vollständig aus Kunststoff gefertigt. Die Drehgestelle und der Wagenkasten sind detailliert nachgebildet. Die Nachbildung des Wagenbodens ist strukturiert und nimmt dabei die Bremsanlage sowie die Schüttrinnen auf. Die Trittflächen der Verschiebertritte sind grobmaschig geriffelt. Die dazugehörigen Trittstufen liegen als Zurüstteil dem Modell bei. Das Modell ist weitgehend blau lackiert, lediglich die Drehgestelle sind schwarz. Die extra angesetzten Zettelhalter sind ebenfalls blau lackiert. Die Anschriften sind allesamt in weißer Farbe und gut lesbar aufgetragen und teilweise sogar zweisprachig. Einzelne Symbole sind mehrfarbig dargestellt.


Bilder


Modellvorstellung 67613 (A-ÖBB)

Als Farb- und Beschriftungsvariante erschien dieses Modell in der ÖBB-Ausführung der Epoche VI, welches in Neuheitenblatt 2016 angekündigt wurde.

Roco liefert das Modell zum UVP von € 44,90 in der üblichen Fleischmann-Blisterbox aus. Dem Modell liegt eine Montageanleitung für die im Zurüstbeutel befindlichen Leitern bei. Die Montage der vier Aufstiege ist werkseitig erst ab dem Radius 3 empfohlen.

Der Wagen ist einheitlich in brauner Fargebung gehalten, lediglich die Rutschen sind blau lackiert, und weist verschiedenfarbige Anschriften und Bedruckungen auf. Die vollständige Wagennummer lautet auf A-ÖBB 31 81 083 8 263-7 mit der Gattungsbezeichnung Tadns. Die Revisionsdaten lauten auf Tr 08.07.11.

Zur Ausführungsqualität des Modells und deren Qualität wird auf die oben gemachten Feststellungen verwiesen.

(Nachtrag vom 2. Juli 2016)


Bilder – 67613