Die Fahrzeuge der Jungfraubahnen Teil 1– BOB, JB und BLM [Buch als DVD]

Der Autor Wolfgang Finke ist dafür bekannt, dass er vor mehr als 15 Jahren gemeinsam mit dem Herausgeber eines deutschen Buchverlags toll gestaltete Bücher über die Fahrzeuge der Schweizer Bahnen herausgebracht hat. Diese früheren Wälzer waren derart umfangreich, dass einzelne Fahrzeuggruppen oftmals in mehreren Bänden dargestellt werden mussten. Sie beinhalteten nicht nur die komplette Darstellung des gesamten Fuhrparks, sondern zusätzlich wurde dieser noch anhand von toll gemachten Zeichnungen, Tabellen, technischen Daten und Fotos möglichst ausführlichst dokumentiert, was gerade diese Bücher zu hervorragenden Nachschlagewerke machte. Leider sind diese Bücher nur mehr sporadisch im Buchhandel bzw. am Second-Hand-Markt zu finden, teils zu horrenden Preisen. Da gewissermaßen eine Marktsättigung nicht auszuschließen ist, und zudem überarbeitete Auflagen bzw. eine komplette Neuauflage sehr kostspielig wäre, hat der Autor den neuen Weg des Buches als DVD gewählt. Der Autor begründet seinen Schritt damit, dass ihm aufgrund der Wahl dieses Speichermediums ungeahnte Möglichkeiten eröffnen, die es ihm ermöglichen, eine Fülle an Daten kostengünstig darauf abzuspeichern. In der Tat ist dieser Weg ein interessanter Lösungsansatz, indem der Käufer nicht nur eine digitale Vorlage am PC ansehen kann, was vielleicht das Blättern sehr erschwert und das gemütliche Schmökern – womöglich am Sofa – darin erschwert. Mit der DVD als Buch ergeben sich andere Möglichkeiten, wie das ausdrucken einzelner Blätter oder auch das gezielte Suchen nach einzelnen Fahrzeugtypen inklusive OCR-Suchfunktion. Der Start der DVD ist nach dem Einlegen in das Laufwerk problemlos. Es öffnet sich danach das Systemmenü, in dem mittels Mausklick das Buch als PDF zu öffnen ist. Die Aufmachung der DVD kann sich sehen lassen, indem nicht nur schwarz-weiße Zeichnungen im H0-Maßstab zu sehen sind, sondern auch farblich hinterlegte Skizzen gemäß den jeweiligen Lackierungen beim Vorbild. Alle Seiten sind ausdruckbar. Sämtliche Fahrzeuge werden samt Historie ausführlich beschrieben. So gut die Idee der Umsetzung ist, werden bei genauerem Detailstudium rasch Schwächen der PDF-Darstellung evident. Dass bei jeder Skizze die Bemaßungen fehlen, ist ein Kritikpunkt. Der zweite Kritikpunkt betrifft die qualitative Wiedergabe der Skizzen, die beim Vergrößern der Ansichten total verschwimmen und Detailansichten überhaupt nicht möglich sind. Selbiges gilt auch für die Farbskizzen, dessen Konturen total ineinander verschwimmen und Schriftzüge unleserlich machen. Bedauerlich ist auch, dass die Baudaten nur unvollständig dargestellt sind. Positiv ist zu erwähnen, daß allfällige Ergänzungsblätter vom Herausgeber kostenlos auf der Homepagedes Anbieters www.tram-tv.de zum Download bereitstehen.


Allgemeine Infos:
Verlag: tram-tv, Gotenring 24a, D-50679 Köln
Autor: Wolfgang Finke
Format: Buch als DVD
Skizzen: mehr als 1.300 (davon 410 in Farbe)
Fotos: 380
ISBN: 978-3-9813669-2-1
Bestell-Nr.: 903
Verkaufspreis: € 24,95