Deutsche Reichsbahn 1939 – 1945

Zwischen Ostfront und Atlantikwall.

Unter dem Titel „Transpress spezial“ lieferte der Verlag diesen dicken Wälzer aus, welcher sich mit den laufenden Verändungen des Kriegsgeschehens in Deutschland und im Kontext der Deutschen Reichsbahn während der sechs Jahre andauernden Kriegszeit auseinander setzt. Das vorliegende Buch ist eine Neuauflage des vor knapp zehn Jahren erschienenen Erstwerkes derselben Autoren. Die aktuelle Auflage bzw. Neuauflage zu einer Spezialausgabe soll nach Angaben des Verlages eine Überarbeitung erfahren haben, wenngleich der zum Wälzer avoncierenden Buches zu einem akzeptablen Preis zu erhalten ist.

Das vorliegende Buch ist de facto ein Bilderband mit dem Schwerpunkt der fotografischen Darstellung der Kriegsjahre in seinen unterschiedlichsten Ausprägungen. Die in der Regel halbseitig großen s/w-Motive zeigen verschiedene Szenerien des damaligen Eisenbahnbetriebes, wobei zivile Motive ebenso ihren Eingang finden wie auch Aufnahmen des noch intakten Eisenbahnbetriebes. Gezeigt werden auch Aufnahmen von der Kehrseite des Krieges, von den zahllosen Beschädigungen an Fahrzeugen und der Eisenbahninfrastruktur und den folglich eintretenden Beeinträchtigungen im Eisenbahnverkehr als seinerzeitige, damals einzige Hauptschlagader der Fortbewegung. Dieser Bildband umfaßt auch Aufnahmen, die sich vom Motiv her nur sehr schwer in andere Publikationen unterbringen lassen.

Die Autoren haben sich bei der Anordnung des Bildmaterial an eine chronologische Zeitreihe orientiert und zeichnen somit die wichtigsten Ereignisse nicht und bildlich, sondern auch in Worten nach, wobei markante, kriegsrelavante Entscheidungen und Wendungen in jeweiligen Kapitel zusammengefaßt sind. Jedes Kapitel besteht aus entsprechenden Einleitungstexten, die einen schnellen Überblick zum aktuellen Moment verschaffen. Tiefergreifende Erörterungen finden bei jedem Bilddokument statt. Die dazu verfaßten Bildtexte nehmen oftmals mehrere Zeilen ein und finden Platz auch zur erklärende Umschreibungen sowohl zum Motiv als auch zur politischen Situation.


Allgemeine Infos:
Verlag: Transpress-Verlag, Stuttgart
Autor: Andreas Knipping, Reinhard Schulz
Buchhülle: Hardcover
Umfang: 472 Seiten / 25,0 x 29,6 cm
Fotos: 647
Skizzen: –
ISBN: 978-3-613-71505-9
Verkaufspreis: € 19,95 [D]/€ 20,60 [A]